Krafsteigerung ohne Supplemente…?!

 

Wer bewegt nicht gerne größere Gewichte? Ich hatte in manchen Übungen irgendwie meine Schwierigkeiten- vor allem im Rückenbereich. Oft rutschten mir die Gewichte aus der Hand und ich konnte nicht wirklich mit voller Intensität trainieren. Das war lange Zeit ärgerlich, den die Kraft war da, doch die Griffigkeit nicht. Erst probierte ich es mit Handschuhen, doch auch dort war es mit höheren Gewichten eher schwierig. Handschuhe sind ok aber nicht das wahre vom Ei, wenn man hart trainieren will. Irgendwann rutschen auch die meisten Handschuhe.

Die Jahre davor benutzte ich oft die Zughilfen. Sie halfen zwar ganz gut, doch nach einiger Zeit bekam ich Handgelenksschmerzen, sodass ich diese weg lassen musste und nur noch mit leichterem Gewicht trainieren konnte. Vor 2 Jahren entdeckte ich eine Methode, die mir bei den Kraftdreikämpfern bereits bekannt war- Magnesium. Das einzig dumme war nur, dass viele Studiobesitzer nicht so große Fans von weißem Boden im Studio sind.

Daher empfahl mir ein Freund das Magnesium Liquid. An sich war es ganz praktisch, den man braucht eine minimale Menge, die man auf die Hand tut und dann einreibt. Nach wenigen Sekunden färbt sich die Hand in weiß und das Magnesium kann wirken ;-)

Seit dem ich das Magnesium Liquid benutze, kann ich sagen das ich meine Leistung im Rückenbereich stark verbessert habe. Die Gewichte konnte ich stark steigern und auch das Training macht jetzt mehr Spass, weil mir die Gewichte nicht mehr von den Händen rutschen.

Ich kann das Magnesiumliquid wirklich jedem empfehlen, der das gleiche Problem hatte wie ich.

Stay natural

unterschrift-flavio

Flavio Simonetti

Fitnessexperte, Autor und lizenzierter Gesundheits- und Fitnesstrainer

Wenn Du diese Seite weiter verwendest stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Ich möchte Dir den bestmöglichen Service bieten. Dazu muss ich Informationen über deinen Besuch in Cookies speichern. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst Du Dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Du kannst auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.

schließen